Document Actions

Natur erleben in und um Kaiserslautern

Deko GartenschauZwischen April und Oktober wird Kaiserslautern zur "Stadt, die blüht". Wechselnde Hallenblumenschauen, verschiedene Themengärten, die größte Dinosaurierausstellung Europas, ein umfangreiches Kulturprogramm und ein hinreißender Japanischer Garten lassen die City zu einem Naherholungsgebiet mit vielen Überraschungen werden. Die Gartenschau Kaiserslautern, seit der Landesgartenschau im Jahr 2000 zu einer festen Einrichtung mit jährlich bis zu 200.000 Besuchern, verzaubert die Stadt alle Jahre wieder mit neuen Ideen.

Exoten oder heimische Tierarten können Besucher des Zoos in Siegelbach oder des Wildparks in Kaiserslautern bestaunen. Oder treffen Sie sich doch mit Freunden im Volkspark, einem romantischer Park mit Teichanlage, Hirschgehege und viel Platz zum Flanieren.

Das Vogelschutzgebiet Kaiserberg bietet neben seltenen Sing- und Greifvogelarten mehr als 100 Baum- und Straucharten auch dem Botaniker reichlich Gelegenheit zur Beobachtung und zur Exkursion.






 Gelterswoog Volkspark Kaiserslautern
 Wildpark Eselsbachtal

Bilder: Stadt Kaiserslautern

Der Vogelwoog, eine ehemalige Fischzuchtanlage im Westen der Stadt, ist heute zu einem wahrhaften Paradies für eine Fülle seltener Pflanzen- und Tierarten geworden. An diesem idyllischen Ort finden sich heute Graureiher, seltene Schmetterlinge, Teichfrösche oder Torfmoos, Wollgras, Sonnentau oder Wasserschlauch.

Etwas weiter weg, im Kreis Kusel, bietet der Wildpark Potzberg tolle Flugschauen mit Greifvögeln. Und im Reptilium in Landau darf man nicht nur bei der Fütterung der Schlangen oder Krokodile zuschauen, einige Tiere darf man sogar anfassen.Deko Zoo Siegelbach

Der Schutz der Natur ist den Bürgern der Stadt ein  besonderes Anliegen: Ein nicht unerheblicher Teil des Stadtgebietes -  immerhin etwa 2/3 - sind Wald bzw. Schutzgebiete. Aus diesem Grund arbeiten die verschiedenen Referate der Stadt, Gremien des Landkreises und die Bürger Hand in Hand. Sie wollen sich auch aktiv einbringen? Dann gefällt Ihnen das Programm des Naturschutzbunds, Ortsgruppe Kaiserslautern bestimmt. Ebenfalls empfehlenswert ist das Angebot der KaisersLauterer UmweltBeratung (KLUB).

Die Region um Kaiserslautern ist geprägt nicht nur vom Wald, sondern auch vom Wasserreichtum, der Kaiserslautern auch den Namen gab: Lutra = klar, vom klaren Wasser. Und in sauberen Wasser gedeihen die Fische prächtig. Daher stammt auch der Hecht im Stadtwappen von Kaiserslautern. Auch wenn ein Teil der Lauter heute unter der Stadt kanalisiert wurde, so bieten die zahlreichen Weiher, Flüsse und Bäche jede Menge Möglichkeiten für Spaß, Erlebnis und Erholung.


In Kaiserslautern ist man der Natur sehr nah.

unterstützt durch ...

News
vwd group verstärkt Führungsteam Umwandlung der Gesellschaft in GmbH eingeleitet. 30.10.2014
Bezirksverband Pfalz zeichnet Kunsthandwerker, Plastiker und Komponisten aus Pfalzpreis-Gala präsentiert Nominierte und Gewinner. 27.10.2014
Sensoren als Schutzengel – den Ernstfall rechtzeitig erkennen Patent des Fraunhofer IESE und der TU KL. 07.10.2014
More news…