Home Lautern ist l(i)ebenswert Natur, Sport und Freizeit Tanz und Musik in Lautern
Document Actions

Darf ich bitten? - Oder hier spielt die Musik!

Wer gern tanzt, ist hier genau richtig.

Wer sich für einen Salsakurs interessiert, findet hier oder über die Homepage der Universität Kaiserslautern unter dem Stichwort Salsa ein entsprechendes Angebot. Für Freunde des Flamenco, des orientalischen Tanzes oder des irischen Volkstanzes sowie für Standard-/Latein-Tänzer stehen drei Tanzschulen in Kaiserslautern zur Verfügung, die auch Bälle veranstalten und natürlich auch Unterricht für weitere Tänze, Tanzkurse für Kinder, Club-Aktivitäten und Breitensport anbieten. In dem Zusammenhang ist auch die Tanzsportabteilung im Hochschulsport zu empfehlen. Diese steht auch "Nicht-Studierenden" zur Verfügung und bietet Standard-/Latein-Kurse, Rock 'n' Roll und Tango an.

Ein Vorteil von Kaiserslautern ist ja, dass man schön im Grünen wohnt und ganz schnell über die gute Autobahnverbindung andere Städte wie Mainz, Saarbrücken, Heidelberg und auch Frankfurt erreichen und somit auch dort das Kulturprogramm nutzen kann. Salsatänzer finden Veranstaltungshinweise auf der Seite www.salsatermine.de. Hier sind alle Veranstaltungen aufgeführt, die im Dreieck zwischen Frankfurt, Trier und Saarbrücken stattfinden. Auch "überregionale" Events, z.B. Salsakongresse in Stuttgart oder München werden aufgelistet.

Für Jazzbegeisterte stehen nicht nur die Veranstaltungen in der Kammgarn auf dem Programm, es gibt auch in diversen Lokalen Jam-Sessions (z.B. im "Benderhof" oder im "Paulaner"). Die Termine finden sich auf www.jazzevau.de.

Und alle Jahre im September verwandelt sich beim "Swinging Lautern" die Innenstadt in eine einzige Bühne, und drei Tage lang erklingen Swing-, Boogie-, Jazz- und Blues-, aber auch Soul- und Salsa-Töne. Auch das Jugendzentrum bietet ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Ganz besondere Konzerte bietet natürlich Palatia Jazz an. Diese Agentur bringt Weltklassekünstler in unsere Region, z.B. nach Pirmasens oder Kusel oder auch in die Vorderpfalz. Die Konzerte finden open-air statt und bieten zusätzlich ein kulinarisches Programm.

Wer selbst Musik machen will, kann sich an die Big Band der Universität oder der Fachhochschule wenden oder Kurse in der Emmerich-Smola Musikschule und natürlich auch über die Volkshochschule belegen. Oder man engagiert sich in einem der zahlreichen Musikkapellen in und um Kaiserslautern.

Musik hat in der Pfalz eine lange Tradition. Das "Musikantenland", eine Region zwischen Kaiserslautern und Kusel gelegen, hat selbst viele erfolgreiche Musiker hervorgebracht. Über die Tradition kann man sich im Musikantenmuseum in Mackenbach informieren.

In Kaiserslautern lebt die Musiktradition.

unterstützt durch ...

News
vwd group verstärkt Führungsteam Umwandlung der Gesellschaft in GmbH eingeleitet. 30.10.2014
Bezirksverband Pfalz zeichnet Kunsthandwerker, Plastiker und Komponisten aus Pfalzpreis-Gala präsentiert Nominierte und Gewinner. 27.10.2014
Sensoren als Schutzengel – den Ernstfall rechtzeitig erkennen Patent des Fraunhofer IESE und der TU KL. 07.10.2014
More news…